Finale in Ambri am 8.10.2017



11.10.2017
FINALE
Bereits nach dem ersten Lauf in Ambri, welchen Thierry Kilchenmann auf dem ersten Platz beendete, stand der junge Berner als Sieger der OPC Challenge 2017 fest. Doch wer ihn kennt wusste genau: Er will auch im zweiten Lauf ganz nach vorne. In einem packenden Rennen eroberte Thierry Kilchenmann auch im letzten Rennen der Saison den ersten Platz und unterstrich dadurch erneut seinen unbedingten Willen zum Siegen!

EINZELWERTUNG
Herzlichen Glückwunsch an Thierry Kilchenmann! Mit sensationellen 316 Punkten belegt er den ersten Rang der Gesamtwertung. Gefolgt von Fabio Gubitosi auf dem 2ten Rang und Elio Barbezat auf Rang 3!

TEAMWERTUNG
Herzlichen Glückwunsch an das Flammer Speed Team aus Glarus. Wie bereits im Vorjahr gewinnen die Fahrer Fabian Eggenberger, Sandro Fehr, Alexander Ulrich und Chistian Zimmermann erneut die Teamwertung vor der Garage Guex SA.

Sponsor // OPC Challenge

  • myOpel.ch
  • Opel Leasing
  • Yokohama
  • Plus X

Mit sportlichen Grüssen
Christian Mettler, Präsident Sportkommission VSOH
Metropol Garage AG
Email: info@opc-challenge.ch

Kontakt